Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Stadtäpfele II, die Sammelaktion für Most-Obst aus dem Stadtgebiet Oldenburg

10. Oktober | 9:00-16:00

Stadtäpfele II

10.10.2020:

  • Privat-Gartenäpfel-Sammlung:

    An diesem Tag wird gesammelt, was das Zeug hält! Im Stadtgebiet von Oldenburg können wieder zentrumsnah Äpfel, Birnen und Quitten zum Mosten abgegeben werden. Für die Abgabe von Most-Obst ist die Garage 33 in der Bleicherstraße 11A (Großer Garagenhof) am Tag zuvor 09.10.2020 geöffnet. In jeden Korb, Wanne, Eimer usw.  bitte einen Zettel mit hineinlegen mit Name, Adresse und Telefonnummer. Das Obst wird dann am nächsten Tag, den 10.10.2020 auf dem Platz hinter der Kulturetage (gleich um die Ecke) in der Zeit von 10 bis 16:00 für Euch gemostet.  Jeder bekommt den Saft seiner eigenen Äpfel. Das garantiere ich! Den fertigen Saft könnt ihr dann am Samstag, den 10.10..2020 bis 18:00 hier wieder abholen.

    Obstannahmeschluss ist 16:00.

 

  • Produktion der Neuauflage von OLMOST

Heute wird auch Obst von bestimmten Kooperationspartnern angenommen, die unter sehr strengen Richtlinien, bzw. Naturschutzkriterien wirtschaften. Der Begriff Streuobst ist hier ausschlaggebend! Streuobstanbau ist aufwendig und teuer. Wer Saft allerdings Streuobst-Saft nennen möchte, muss auch sicher gehen können, dass es wirklich aus Streuobstanbau stammt. Daher verwenden wir für die Produktion des OLMOST nur Obst von Kooperationspartnern. Der Sinn liegt im Geschmack und im Naturschutz, der untrennbar mit dem Streuobstanbau verbunden ist. Hinzu kommen die kurzen Wege und Verarbeitungszeiten. Nicht verschweigen darf man dabei heute die Vorteile für die Umwelt und des Klimas bei der Produktion eines Regionalen Erzeugnisses.

Das Obst wird gewogen und es wird, wenn es bestimmten Qualitätsmerkmalen genügt aufpreisig bezahlt. D.h. Es gibt keinen Saft zurück, sondern Bares! Als Kooperationspartner erhaltet ihr einen höheren Preis, wie sonst in Mostereien üblich. Wer Interesse an einer Kooperation hat, meldet sich bitte im Bereich Kontakt. In Frage kommende Kooperationspartner sind beispielsweise Vereine Interessengemeinschaften, Schulen, Kindergärten, Kirchen, Verbände, Landwirte, Forstwirtschaften usw.

  • Direkt und live in Oldenburg:

Die Mobile Saftpresse steht heute auf dem Platz hinter der Kulturetage, beim Kreativlabor und dem Lokalsender O1.  Es wird direkt Obst angenommen und sofort verarbeitet. Der Eigene Saft kann danach sofort wieder mitgenommen werden. Für einen reibungslosen Ablauf und wegen der Einhaltung von Hygiene-Abstandregeln bitte unbedingt Termin vereinbaren!

Covid 19 Info

Der Betrieb einer Mobilen Mosterei, so wie ich sie betreibe, stellt nur ein sehr geringes Infektionsrisiko dar. So die Aussage der Berufsgenossenschaft Nahrungsmittel und Gastgewerbe, BGN. Da an der frischen Luft im Freien gearbeitet wird, sind bei Einhaltung des üblichen Abstandsgebotes zwischen Personal und Kunden und zwischen den Kunden selbst im Freien kaum Infektionen möglich. Dennoch wird zum gegenseitigen Schutz das Tragen von Mund und Nasenschutz in der näheren Umgebung der Maschine von der BGN empfohlen.

Kontamination des Saftes ist durch das Pasteurisieren ausgeschlossen.

Hand-Desinfektionsmittel werden bereitgestellt und sind verpflichtend zu verwenden.

Es werden Bereiche um die Maschine mit Absperrband gesichert. Es hat sich jeweils nur eine helfende Person/Kunde im Bereich der Obsteinfüllung und oder der Abfüllung/Verpackung aufzuhalten.

Der nächste Kunde wartet, wie in einem Kassenbereich im Einzelhandel, hinter der Markierung.

 

 

Details

Datum:
10. Oktober
Zeit:
9:00-16:00

Veranstaltungsort

Stadtäpfele
Bleicherstr. 8-10
Oldenburg, 26122 Deutschland
+ Google Karte
Telefon:
0170 6958499
Website:
www.ollis-saftladen.de